We use cookies on this website. By continuing to use this site, you agree that you are happy to accept our privacy policy. Read more

loading...

DP World Tour: Nicolai von Dellingshausen übersteht den Cut nach überragender 66er-Runde

Posted
28 January 2022
Category

This article is only available in German:

Der zweite Tag der Slync.io Dubai Desert Classic ist vorbei. Justin Harding spielt sich an die Spitze, Nicolai von Dellingshausen schafft mit dem besten Tagesscore den Cut.

Justin Harding übernimmt in der zweiten Runde dank einer starken Leistung die Führung bei den Slync.io Dubai Desert Classic. Auch die deutschen Golfer zeigen bei sonnigem Wetter größtenteils eine gute Leistung, vor allem Nicolai von Dellingshausen überzeugt mit einem Tagesscore von 6-unter-Par. Für Max Kieffer und Matthias Schwab ist das zweite Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten jedoch schon frühzeitig vorbei.

DP World Tour: Nicolai von Dellingshausen startet Aufholjagd

Nicolai von Dellingshausen übersteht am zweiten Tag in Dubai mit einer hervorragenden 66er-Runde den Cut. Nachdem der deutsche Profigolfer nach einer Auftaktrunde von +5 nur noch eine geringe Chance hatte, am Wochenende mitspielen zu dürfen, folgte in der zweiten Runde die richtige Antwort. Dabei erlaubte sich von Dellingshausen kein einziges Bogey auf der gesamten Runde. Dafür spielte er auf Bahn 3, 11, 17 und 18 ein Birdie und lochte auf der 10 sogar zum Eagle ein. Der 29-Jährige, der nach einer Corona-Infektion das erste Turnier des Jahres spielt, brauchte somit in der zweiten Runde ganze elf Schläge weniger als in Runde 1. Insgesamt spielte von Dellingshausen mit seinem Score von 6-unter-Par neben McIlroy und Hatton den besten Tagesscore und steht nach dem zweiten Turniertag auf dem geteilten 38. Platz.

Klicke hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. 

Poto: Getty Images  

Posted
28 January 2022
Category